Herzlich Willkommen beim Musikverein Freiburg - St. Georgen e.V.
 Herzlich Willkommen    beim Musikverein Freiburg - St. Georgen e.V.

Erfolgreiches Jugendvorspiel am 18.10.2014

Zahlreiche Eltern und interessierte Besucher konnten sich am Samstag, den 18.12.2014, im Rahmen einer Vorspielstunde einen Eindruck machen über das musikalische Können einiger Jugendliche, die beim Musikverein Freiburg-St. Georgen die Instrumentalausbildung besuchen.

 

Carola Hanser (1. Jugendleiterin) und ihr Team hatten für den richtigen organisatorischen Rahmen gesorgt und Carola Hanser führte in gekonnter Weise durch das kurzweilige musikalische Programm, dass die Schüler zusammen mit Ihren Ausbildern in den letzten Wochen erarbeitet haben. An dieser Stelle vielen Dank für die gute Zusammenarbeit mit den Instrumentalausbildern und deren Engagement das Jahr über.

 

In vielen Gesprächen beim sich dem Vorspiel anschließenden Stehempfang zeigten sich die zahlreichen Besucher sehr erfreut über die gelungenen musikalischen Beiträge der einzelnen Schüler.

 

Hier gehts zu den Bildern

 

Wollen Sie mehr erfahren zu dem Thema " Musik steigert die Intilligenz Ihrer Kinder!"

 

lesen Sie hier

Musik steigert die Intelligenz Ihrer Kinder!

Musik macht schlau. Das ist längst bewiesen. Und dass Musik auch Spaß machen kann, sei an dieser Stelle natürlich auch erwähnt. Eine ganz besondere Wirkung hat Musik, wenn Kinder selbst musizieren. Wie keine andere Tätigkeit stimuliert dies das Gehirn und die beiden Hirnhälften „funken“ viel intensiver hin und her. Die Kinder lernen, genau zuzuhören, eigene Gefühle wahrzunehmen und in Form von Musik auch auszudrücken.

 

Wenn wir ein Instrument spielen, üben wir eine der komplexesten Tätigkeiten aus. Das einmalige Zusammenspiel aus Bewegung, Intellekt und Emotion hat eine phänomenale Auswirkung auf die geistige Entwicklung von Kindern.

 

Man hat Kinder verglichen, bei denen zu Beginn der Untersuchung ähnliche IQ – Werte gemessen wurden. Bereits vier Jahre später zeigten Kinder mit Musikerziehung eine deutliche IQ – Steigerung. Auch profitieren Kinder, die sozial benachteiligt sind und bei der Entwicklung weniger gefördert wurden, von der Wirkung des Musizierens. Dabei geht es nicht um musikalische Höchstleistungen, sondern um das Musizieren an sich. In Gruppen, die eine überdurchschnittliche musikalische Betreuung genossen haben, konnte eine deutliche bessere Konzentrationsleistung gemessen werden. Das bedeutet, dass Musik Kindern helfen kann, Schwächen bei der Konzentration (zum Beispiel beim Lernen) zu beseitigen.

 

Aber auch musikalisch talentiertere Kinder steigern durch das Spielen eines Instruments ihre Intelligenz. Allein das „vom Blatt spielen“, also das direkte Übersetzen von Noten in Musik ist ein unglaublich komplexes Training fürs Gehirn. Denn aus den gedruckten Noten werden Takt, Tempo, Töne und Ausdruck gelesen, gleichzeitig verarbeitet und über die eigene Stimme oder Feinmotorik beim Spielen eines Instruments in Musik verwandelt.

 

Was besonders erstaunlich ist: Der Aufwand an Zeit für das Lernen eines Instruments, das Üben und das miteinander Musizieren ist nicht nachteilig für die schulischen Leistungen der Kinder. Eher zeigt sich ein Vorteil gegenüber Kindern ohne musikalische Ausbildung in den Fächern Mathematik und den Sprachen.

 

Solange sich Ihr Kind für Musik interessiert und Lust hat, ein Instrument zu erlernen, bestärken Sie es in diesem Drang, einen Teil der Freizeit in das vielleicht schönste Hobby zu investieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Freiburg St. Georgen

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.